• Newsletter

Workshop: Die nervöse Republik

Bericht: WS5_Die nervöse Republik

Die taz.meinland-Redakteur_innen Nina Apin und Jan Feddersen laden ein zu einem Runden Tisch – diskutiert wird über Rechtspopulismus und den Umgang der Medien mit diesen neuorganisierten Akteur_innen in der gesellschaftlichen Arena. Und wie eine emanzipative Politik damit umgehen kann. Linke und Alternative und Libertäre müssen sich allerdings zunächst fragen: Was haben sie zur Popularisierung der Rechtspopulisten beigetragen? Anders gefragt, unsererseits: Leben wir in einer Ökowohlfühlblase? Sie sind herzlich eingeladen, zu kommen, Fragen zu stellen und zu beantworten.

Mit: Jan Feddersen und Nina Apin (taz.die tageszeitung)

Datum: 12.7.2017, 16.00 – 18.00 Uhr
Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden